Sonntag, 20. September 2009

Ich bin dann mal weg...

Sooo...
Jetzt sind es nur noch 18 Stunden, bis ich das Land verlassen werde. Die Koffer stehen gepackt unten, meine to-do-Liste ist abgearbeitet und ich fühl mich bereit für mein "neues leben".
Allerdings bin ich auch traurig, dass ich mein "altes Leben" jetzt hinter mir lassen muss. Die letzten Wochen waren geprägt von Dingen die ich "zum letzten Mal" gemacht habe. Teilweise so ganz banale Sachen wie U-Bahn fahren oder auf dem Sportplatz liegen. (Natürlich werde ich die Sachen nich zum letzten mal machen, aber immerhin eine ganze "gefühlte" Ewigkeit lang nicht).
Außerdem habe ich die Tage auch jede menge Leute "zum letzten Mal" gesehen. Es ist schon ein komisches Gefühl all die netten Menschen zurückzulassen und sie ein ganzes Jahr lang nicht zu sehen. Andererseits wusste ich auch schon gar nicht mehr, was ich auf die ganzen "Viel Spaß" und "Komm gesund zurück"'s sagen sollte, die ich inzwischen auch schon gefühlte 1000 Mal gehört habe. (Durch die Flugverschiebung teilweise sogar doppelt). Aber trotzdem vielen Dank nochmal, dass ihr alle an mich gerdacht habt :)
Ein Jahr ist schon eine ziemlich lange Zeit und ich mach mir auch Gedanken, ob alles noch genauso sein wird, wenn ich wieder komme - ob ich selbst noch genauso bin... Schließlich kann sich in einem Jahr jede Menge verändern.
Aber ich freu mich auf jeden Fall trotzdem riesig auf die Zeit. Ich glaube ich werde auch jede Menge neue, spannende Erfahrungen machen und meinen Horizont ziemlich erweitern.
Ich hoffe aber auch, dass ich mein "altes Leben" nicht aus den Augen verliere und nicht ganz so hinterher bin, wenn ich wiederkomme. Also schreibt mir mal ab und zu, wenn's was neues gibt - oder auch einfach nur so. Ich freue mich über jedes Stück "Heimat".

In diesem Sinne, lebt wohl und vergesst mich nicht!

Kommentare:

  1. hey brüderchen...
    ich schreib dir wenn was neues gibtb ok?
    wenn ich dran denke :D
    also viel spaß und komm gesund zurück :P
    ich hab dich sehr lieb
    deine schwester ;)

    AntwortenLöschen
  2. So, ich hab meine Hannah heile & unversehrt am Flughafen abgeliefert...
    Nun sorg du bitte dafür, dass sie auch genauso wieder hier ankommt!
    Ich wünsch dir ein super Jahr in Uganda!

    AntwortenLöschen